Alles gesagt?

Alles gesagt?

ZEIT ONLINE

Wir befragen außergewöhnliche Menschen - so lange, bis sie selbst erklären, dass jetzt “alles gesagt” sei. Ein Gespräch kann also zwölf Minuten oder drei Stunden dauern. Die Interviewer, ZEITMagazin-Chefredakteur Christoph Amend und ZEIT-ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner, sind auf alles vorbereitet - und haben hunderte Fragen und meistens auch ein paar Spiele für ihren Gast dabei.

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Sein Buch "Der Ernährungskompass" steht seit anderthalb Jahren an der Spitze der Bestsellerlisten, 2018 wurde es zum "Wissensbuch des Jahres" gekürt. Der Erfolg ist so gewaltig, dass bereits der Begriff der Bas-Kastisierung geprägt wurde. Dabei beweist der Journalist und Autor Bas Kast seit Langem ein Gespür für Themen, die viele Leserinnen und Leser interessieren. In seinem ersten Buch "Revolution im Kopf", erschienen vor 16 Jahren, widmete er sich der Hirnforschung. Bereits sein zweites, "Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt", wurde 2004 ein internationaler Bestseller. Es folgten weitere Erfolge mit Büchern über Glück und Kreativität. In einer besonderen Folge von "Alles gesagt?", dem unendlichen Podcast von ZEIT Online und ZEITmagazin, aufgezeichnet vor Publikum auf der Digitalmesse re:publica in Berlin, unterhalten sich die Gastgeber Christoph Amend und Jochen Wegner mit ihrem Gast ausführlich über die großen Fragen rund ums Essen und Trinken. Von Alkohol bis Milch, von Kaffee bis Fisch, Fleisch, vegane Ernährung und woran man das perfekte Olivenöl erkennt: Bas Kast berichtet, was uns die Wissenschaft rät – und verschweigt dabei nicht, dass er persönliche Vorlieben hat. Er kommt aus einer Winzerfamilie, das könne er nicht verschweigen, sagt er. Außerdem hat er immer dunkle Schokolade dabei, aus Gründen. Im Podcast erzählt Bas Kast, dass viele Verlage den "Ernährungskompass", seinen heute größten Erfolg, nicht veröffentlichen wollten, warum für ihn eine Begegnung mit ZEIT-Wissenschaftsjournalist Gero von Randow lebensverändernd war – und warum es wissenschaftlich erwiesen ist, dass man glücklicher ist, wenn man einen Facebook-Entzug macht. Natürlich singen ZEIT Online-Chefredakteur Jochen Wegner und ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend auch diesmal wieder für ihren Gast: Julio Iglesias und Münchner Freiheit. Dann, nach vier Stunden und 18 Minuten, macht Bas Kast aber wirklich Schluss. Denn das darf bei "Alles gesagt?" nur der Gast. Shownotes: 00:04:18 „Väterlicherseits gibt es eine Menge Wein-Gene“ 00:07:07 Die Bas-Kastisierung 00:09:52 Was ist in der Einkaufstüte von Bas Kast? 00:14:01 Sein Studium bei Marvin Minsky, einem der Erfinder der Künstlichen Intelligenz 00:22:17 Herumstochern in lebenden Kakerlaken 00:27:59 Wie er Journalist wurde - an einem Abend mit zu viel Whisky und Zigarren 00:36:03 Seine Kindheit als Skater: „Die Räder mussten soft sein“ 00:42:42 Das Drama, das ihm passierte, als er joggen ging 00:55:38 Der Abschied von der Tiefkühlpizza 00:59:51 Viele Verlage haben sein Ernährungsbuch abgelehnt 01:18:00 Jochen Wegners Food-Outing 01:23:00 Was Bas Kast zum Alkohol zu sagen hat 01:26:00 „Männer vertragen doppelt so viel Alkohol“ 01:28:00 Was er zur Milch zu sagen hat 01:36:00 Bei einem Altersforscher in Graz, der einen Stoff im Käse entdeckt hat 01:37:00 Warum man Kaffee frisch mahlen muss 01:55:00 Was er zum Fisch zu sagen hat 02:08:00 Über das Altersgeheimnis von Japanern auf Okinawa 02:12:00 Warum ist Jeff Bezos so reich? 02:18:00 „Das Wichtigste: Nicht eine Monster-Speise am Abend und dich dann hinlegen“ 02:23:00 Was er zum Saft zu sagen hat 02:29:00 „Warum zapft mein Körper die Fettablagen nicht an?“ 02:41:00 Der Erfolg von Beyond Meat 02:45:00 „Warum führen wir keine Steuer für gequältes Fleisch ein?“ 02:50:00 Seine Skepsis bei veganen Eltern 02:56:00 Der berühmte AB-Test 03:04:00 Was er zur Liebe zu sagen hat 03:14:00 „Wenn man Facebook-Entzug macht, ist man glücklicher“ 03:16:00 Tinder-Abenteuer in Berlin 03:33:00 Das Phänomen der „Negative Celebrities“ 03:39:00 Warum Männer die Paleo-Diät wirklich mögen 03:43:00 Ist gesundes Essen eine neue Religion? 03:46:00 Champagner! 03:50:00 Wie er auf die Themen seiner Bücher kommt 03:57:00 Die Abwesenheitsnotiz von Bas Kast 03:58:00 Was er zu Olivenölen zu sagen hat 04:07:00 Warum wir Julio Iglesias singen 04:11:00 Warum wir zuerst Münchner Freiheit singen 04:15:00 Sein Vorbild: der Autor Stefan Klein

Vorherige Folgen

  • 16 - Sommerfolge: Bas Kast, wie ernähren wir uns richtig? 
    Mon, 12 Aug 2019
  • 15 - Jutta Allmendinger, gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern? 
    Fri, 21 Jun 2019
  • 14 - Uli Wickert, was ist das Geheimnis Ihres reichen Lebens? 
    Fri, 24 May 2019
  • 13 - Julia Stoschek, warum ist Kunst eine Religion? 
    Thu, 25 Apr 2019
  • 12 - Marco Börries, wie wird man ein digitales Wunderkind? 
    Fri, 29 Mar 2019
Mehr Folgen anzeigen

Weitere deutsche gesellschaft und kultur-Podcasts

Weitere internationale gesellschaft und kultur-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie