Betreutes Fühlen

Betreutes Fühlen

Atze Schröder & Leon Windscheid

Atze Schröder geht zum Psychologen. Sein Kopf ruht im Schoß von Dr. Leon Windscheid. Wie besiege ich meine Ängste? Warum kann ich nicht mehr abschalten? Wie lernt man sich selbst zu lieben? Zusammen suchen die Comedy-Legende und der junge Forscher nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Zwei völlig verschiedene Köpfe, verbinden Erfahrung mit Wissenschaft. Herauskommt Psychologie, die hilft! Foto Copyright Guido Schröder

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Wir geben nicht auf: Was ist Liebe? Die Frage scheint zu groß für die Menschheit. Seit Jahrtausenden wird dazu gestritten, gedichtet, gesungen und geheult. Wir versuchen uns dem Ganzen mal anders zu nähern und stoßen auf eine hoch interessante Theorie: Liebe als Mikromoment - was das ist und warum uns der Gedanke viel Druck nehmen kann, klären wir für euch. Fühlt euch gut betreut Leon & Atze Hier erreicht ihr uns: post@leonwindscheid.de Instagram: https://www.instagram.com/leonwindscheid/ https://www.instagram.com/atzeschroeder_offiziell/

Vorherige Folgen

  • 62 - Das soll Liebe sein? 
    Mon, 30 Nov 2020
  • 61 - Ausgebrannt – wer braucht Burnout? 
    Mon, 23 Nov 2020
  • 60 - Wer bin ich wirklich... und wo kann ich suchen? 
    Mon, 16 Nov 2020
  • 59 - Wer bin ich wirklich? 
    Mon, 09 Nov 2020
  • 58 - Impfstoff für´s Gehirn 
    Mon, 02 Nov 2020
Mehr Folgen anzeigen

Weitere deutsche gesellschaft und kultur-Podcasts

Weitere internationale gesellschaft und kultur-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie