Was tun, Herr General? - Der Podcast zum Ukraine-Krieg

Was tun, Herr General? - Der Podcast zum Ukraine-Krieg

Mitteldeutscher Rundfunk

Wie kann man Putins Invasion stoppen? Welche Strategie verfolgt die russische Armee in der Ukraine? Wie stark sind die Verteidiger? Wie hilfreich ist die Unterstützung von Deutschland und NATO? MDR AKTUELL Moderator Tim Deisinger wird diese und andere drängende Fragen zum Ukraine-Krieg in diesem Podcast mit dem ehemaligen NATO-General Erhard Bühler in einer "Lagebesprechung" diskutieren. Im Mittelpunkt jeder Episode: eine profunde Bewertung des Kriegsgeschehens, die politische Gemengelage in Moskau, Washington und Berlin und auch die Folgen für die sicherheitspolitische Weltlage. Der Militär-Experte Erhard Bühler ist Generalleutnant des Heeres a.D. und hat seit 1976 in unterschiedlichsten Funktionen der Bundeswehr gedient. So übernahm er im Jahr 2010 die Führung des KFOR-Einsatzes in Pristina (Kosovo). 2019 wurde er Befehlshaber des Allied Joint Force Command im niederländischen Brunssum, eines der beiden militärischen Oberkommandos der NATO in Europa. Von hier wurde u.a. der NATO-Einsatz in Afghanistan gesteuert.

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Wieviel westliche Unterstützung für die Ukraine ist angemessen? Darüber wird aktuell debattiert. Es geht um Angriffe auf russisches Gebiet und die Frage, ob der Westen Militärausbilder in die Ukraine schicken sollte.

Vorherige Folgen

  • 216 - #214 Nato-Militärausbilder in die Ukraine? 
    Tue, 21 May 2024
  • 215 - #213 Russischer Vormarsch bei Charkiw 
    Wed, 15 May 2024
  • 214 - #212 Bundeswehr: Zeitenwende vs. Beschaffungsbürokratie 
    Fri, 10 May 2024
  • 213 - #211 Die Kommunikations-Pannen der Ukraine 
    Tue, 07 May 2024
  • 212 - #210 Kommen die US-Hilfen rechtzeitig an der Front an? 
    Tue, 30 Apr 2024
Mehr Folgen anzeigen

Weitere deutsche nachrichten und politik-Podcasts

Weitere internationale nachrichten und politik-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie