NZZ Akzent

NZZ Akzent

NZZ – täglich ein Stück Welt

Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent

Hören Sie sich die letzte Folge an:

Über 30 Jahre lang lebte der Schriftsteller Salman Rushdie mit der Angst vor einem Anschlag. Am 12. August wurde er von Attentäter durch ein Messer schwer verletzt. Im Podcast erzählt Nahost-Redaktor Ulrich von Schwerin, wie es so weit kommen konnte. Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/international/attentat-auf-salman-rushdie-eine-fatwa-mit-langer-wirkung-ld.1697817 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: nzz.ch/akzentabo

Vorherige Folgen

  • 582 - Wie Salman Rushdie zu Irans Feind wurde 
    Thu, 18 Aug 2022
  • 581 - Grapschende Avatare im Metaversum 
    Wed, 17 Aug 2022
  • 580 - Saudiarabien: Alles neu! Alles gut? 
    Tue, 16 Aug 2022
  • 579 - Ukraines Stahl-Herz muss weiterschlagen 
    Mon, 15 Aug 2022
  • 578 - Madrids brutale Kinderbanden 
    Fri, 12 Aug 2022
Mehr Folgen anzeigen

Weitere deutsche %(nachrichten und politik)s-Podcasts

Weitere internationale nachrichten und politik-Podcasts

Wählen sie eine Kategorie